Schwäbisch Hall
Gerhards Marionettentheater e.V.
Gerhards Marionettentheater e.V. Schwäbisch Hall | Inszenierung | Kleiner König Kalle Wirsch von Tilde Michels  |
Gerhards Marionettentheater e.V. Schwäbisch Hall | Inszenierung | Kleiner König Kalle Wirsch von Tilde Michels  |

Kleiner König Kalle Wirsch

von Tilde Michels

Der kleine König Kalle Wirsch herrscht über die fünf Erdmännchenvölker.

Die Wirsche, Wolde, Murke, Gilche und Trumpe.

Er wird von dem heimtückischen Zoppo Trump zum Zweikampf in der Wiwogitrumu-Burg herausgefordert.

Zoppo Trump will König der Erdmännchen werden.

Mit List und einer Verschwörung will er den König Kalle Wirsch am Erscheinen zum Zweikampf hindern.

Zoppo Trump hat im Gesetz der Erdmännchenvölker herausgefunden, dass er ohne Zweikampf König wird, wenn der zum Zweikampf Geforderte nicht erscheint.

Zunächst gelingt ein Anschlag Zoppo Trumps auf den König Kalle Wirsch. Er wird in einen Gartenzwerg aus Ton eingeschlossen.

Kalle Wirsch erhält aber zum Glück Hilfe von zwei Menschenkindern: Max und Jenny.

Nun beginnt ein Wettlauf mit der Zeit, um rechtzeitig zum Zweikampf in der Wiwogitrumu-Burg zu sein.

Hindernisse und heimtückische Fallen, die Zoppo Trump tief unter der Erde verteilt hat, müssen auf ihrem Weg durch geheimnisvolle Gänge und Höhlen überwunden werden.

Schließlich treffen die Drei gerade noch rechtzeitig in der Wiwogitrumu-Burg ein.

Nach großem Bangen gewinnt Kalle Wirsch schließlich den Zweikampf und bleibt der König der Wirsche, Wolde, Murke, Gilche und Trumpe.




Zum Spielplan

Weitere Inszenierungen